UNTERNEHMEN
Aluminium Norf
CINQUE Moda
Gewürzmühle Engels
masstisch
Stadtwerke Neuss
Obstkelterei van Nahmen
Lukaskrankenhaus
Standort Niederrhein
Bienen & Partner Immobilien
Grundstücksgesellschaft der Stadt Willich
AKTUELL

Schmausen in der Altstadt

Kempens Kern besticht durch seine zahlreichen historischen Gebäude. Mittendrin liegt das Restaurant „Das Ercklentz“. Die Gastgeber Sascha Terhorst und Patricia Schmidt haben Erfahrungen in aller Welt gesammelt.

Kulinarisch auf hohem Niveau, aber nicht abgehoben.“ So beschreiben Sascha Terhorst und Patricia Schmidt die Philosopohie in ihrem Restaurant „Das Ercklentz“ in Kempen. Viele Jahre hat das Duo Erfahrung als Köche im Ausland gesammelt, unter anderem in 5-Sterne-Häusern in der Schweiz, auf dem Luxusschiff Sea Cloud 2 und in London, wo Terhorst und Schmidt unter Koch-Ikone Anton Mosimann auch für die Hochzeit von William und Kate im Einsatz waren. Spektakuläre Events führten sie nach Malaysia, Indien und Russland.

Weiterlesen »

Hinterlasse einen Kommentar

Die Oase des Seidenbarons

Eintauchen, durchatmen, abschalten: Der Krefelder Stadtwald bietet Natur pur mitten in der Großstadt. Der Park hat eine Fläche von 120 Hektar.

Der Krefelder Seidenbaron Wilhelm Deuß (1827-1911) war ein großzügiger Mensch: Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts stiftete er seiner Heimatstadt eine große Fläche Land und 70 000 Mark, um damit ein Naherholungsgebiet für die Bevölkerung zu schaffen. Die Stadt beteiligte sich mit zusätzlichen 150 000 Mark. Nach den Plänen des Düsseldorfer Gartenarchitekten Fritz Rosorious entstand ein weitläufiger Stadtpark inklusive Weiher.

Weiterlesen »

Hinterlasse einen Kommentar

Spitzenküche am Rheinbogen

Seit weit über 20 Jahren strahlt ununterbrochen ein Stern über Obermörmter. Der Guide Michelin verleiht ihn Jahr um Jahr an Jürgen Köpp und sein gleichnamiges Landhaus in dem Xantener Stadtteil. Auch der Gault Millau singt Lobeshymnen.

Es war einmal ein ehemaliger Gasthof in einem alten Fischerdorf direkt am Rhein. Dann kam Anfang der 90er Jahre ein junger und ambitionierter Koch und erweckte den Standort zwischen Xanten und Kalkar auf eine Art und Weise zum Leben, dass der Name des Dorfes zum Inbegriff für exzellente Küche wurde. So beginnt das wahr gewordene Märchen von Jürgen Köpp und seinem Landhaus Köpp. Es ist derzeit das einzige Restaurant am Niederrhein – lässt man Düsseldorf und den Kreis Heinsberg außen vor – mit einem Michelin-Stern.

Weiterlesen »

Hinterlasse einen Kommentar